Werbung

Slavi-Soucek-Stipendium des Landes Salzburg

Die Kulturabteilung des Landes Salzburg vergibt ein Stipendium in der Höhe von 4.000 Euro. Verbunden damit ist die Möglichkeit, zwei Monate - voraussichtlich im September und Oktober 2020 - in der Cite des Arts in Paris zu wohnen und in der dortigen Siebdruckwerkstatt zu arbeiten. Eine Ausstellung der entstandenen Werke ist gemeinsam mit anderen Stipendiaten und Preisträgern 2022 im Traklhaus vorgesehen.

Bewerben können sich – bis zum 3. April - Kunstschaffende, die in Salzburg geboren sind oder seit fünf Jahren hier leben. Für dieses Grafik-Stipendium ist die Beherrschung druckgrafischer Techniken Voraussetzung. Für die Auswahl der Stipendiatin oder des Stipendiaten ist eine unabhängige Fachjury verantwortlich, die Entscheidung wird Ende April bekanntgegeben.

Die detaillierten Ausschreibungsbedingungen --> gibt es hier (PDF).

Weitere Auskünfte unter der Telefonnummer +43 662 8042 2149 beziehungsweise unter traklhaus@salzburg.gv.at

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2020 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: